SPRICH AUS, WAS DU SEHEN WILLST

Mai 01, 2018

Tod und Leben steht in der Gewalt der Zunge...

Sprüche 18,21

Als Gott die Dunkelheit sah, die das Wasser bedeckte, sagte er: "Es werde Licht" und es entstand Licht. Als Jesus die verdorrte Hand eines Mannes sah, sagte er: „Streck deine Hand aus." Der Mann streckte sie aus und sie wurde gesund.

Geliebte, sprich das Gute, das du in deinem Leben sehen willst und nicht das Schlechte, das du zur Zeit siehst. Anstatt dich selbst arbeitslos zu sehen, sieh dich selbst mit einem tollen Job und sage laut: „Weil ich von Gottes geliebt bin, wird Er mir einen fantastischen Job geben." Dann fang an, deine Lebensläufe zu verschicken!

Vielleicht willst du heiraten. Anstatt dich für den Rest deines Lebens allein zu sehen, sieh dich selbst in einer wunderbaren Ehe und rufe sie hervor. Sag: "Weil Gott mich begünstigt, kann ich es kaum erwarten, meinen Lebenspartner zu treffen!" Dann vertraue darauf, dass der Herr dich führt und dich zur richtigen Person führt!

Sprich gut über dich selbst, weil du weißt, dass Gott für dich ist und tritt in die guten Pläne ein, die Er für dich hat!

 

Copyright © 2018 Joseph Prince. Alle Rechte vorbehalten. Alle schriftlichen Bibelzitate sind, sofern nicht anders angegeben, aus der Schlachter Bibel entnommen. Bibeltexte der Schlachter, Copyright © 2000 Genfer Bibelgesellschaft. Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten. Alle Rechte nach internationalem Urheberrecht vorbehalten. Inhalte dürfen ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Autors weder ganz noch teilweise in irgendeiner Form reproduziert werden. 

Share This Video