JESUS IN DER BIBEL ZU ERKENNEN GIBT DIR LEBEN (TEIL 2 VON 3)

Feb 06, 2018

Entdecke Jesus in der Bibel und erlebe Gottes Auferstehungsleben in deinen Schwächen. Begleite Joseph Prince in dieser dreiteiligen Serie und lerne, was es bedeutet, Jesus in der Bibel zu entdecken. Erfahre selbst, wie dich dies zu größerer Vertrautheit mit Jesus, göttlicher Heilung und Leben im Überfluss führt.

LERNE, DASS GOTT GUT IST

Viele der biblischen Geschichten, Gleichnisse und sogar alttestamentliche Feste und Gesetze handeln tatsächlich von Jesus, Seiner Liebe zu dir und Seinem vollendeten Werk auf Golgatha. In der Bibel geht es nur um Jesus. Er ist die großartige, wasserdichte Arche der Rettung in der alten Flut von Noah. In der Geschichte von Abrahams Opfer ist Er der starke und jugendliche Isaak, der das Holz (das Kreuz) auf den Berg Morija (Berg Golgatha) getragen hat. Dann, auf dem Berg Morija, ist Jesus der wahre Opferbock, der vom Vater gesandt und sich im Dickicht verfangen hatte.

In der Lebensgeschichte von Joseph im 1. Mose ist Jesus unser himmlischer Josef. Er kam zu den Seinen, aber die Seinen nahmen ihn nicht auf. Von seinen Brüdern abgelehnt, fand er Trost bei seiner heidnischen Ehefrau und wurde ein Segen für die heidnische Welt. Aber Er hat Seine Brüder nie vergessen, die Ihn bei ihrem zweiten Wiedersehen erkannt haben. Ist das nicht die Geschichte von Gottes altem Volk Israel? Sie lehnten ihren Bruder, den Messias ab, aber sie werden Ihn bei Seinem zweiten Erscheinen erkennen.

In der Liebesgeschichte von Ruth ist Jesus unser himmlischer Boaz, unser bereitwilliger und geeigneter Verwandter und Erlöser. Im Gesetz des hebräischen Sklaven ist Er der treue Knecht, derjenige, der sagte: "Ich liebe meinen Herrn, meine Frau und meine Kinder, ich will nicht freigelassen werden!", und der durchbohrt wurde und der für immer ein Diener bleibt (2. Mose 21,5-6). 

Im Alten Testament ist Jesus verborgen und im Neuen Testament offenbart.

Im 3. Mose sind die Einzelheiten von Jesu Leiden und Kreuzigungen in den Details der Opfergaben verborgen. Im Buch der Richter, als Samson seine Hände ausstreckte und kurz vor seinem Tod gegen die beiden Säulen drückte (Richter 16:29-30), was siehst du da? Das Kreuz Jesu! So wie Samson hat auch Jesus in Seinem Tod mehr (gegen unsere Feinde) bewirkt als zu Lebzeiten.

 

SIEHE JESU GÜTE, GNADE UND LIEBE FÜR DICH

Dies sind nur einige Beispiele aus dem Alten Testament, in denen man Jesus entdecken kann. Er ist im Alten Testament verborgen und im Neuen Testament wird er offenbart. Und obwohl du im Neuen Testament über Jesus und Seine wunderbaren Wunder ganz offen lesen kannst, bitte den Heiligen Geist, dir Einblicke in Seine Herrlichkeit zu geben - Seine Güte, Gnade und Liebe zu dir. Erkenne Seine Herrlichkeit, als Er Seine Hand ausstreckte und den Aussätzigen berührte, bevor Er ihn heilte, denn unser mitfühlender Herr wusste, dass dieser arme Ausgestoßene schon lange Zeit nicht mehr berührt oder umarmt worden war.

Als unser Herr die Tochter des Jairus von den Toten auferweckte, war er nicht zu „geistlich", um die Grundbedürfnisse des Kindes zu vergessen. Während alle anderen von Staunen überwältigt waren, war Jesus praktisch genug, um den anderen zu sagen, dass sie dem Kind etwas zu essen geben sollten. Und obwohl die Heilung dieses Mädchens absolut „DRINGEND" war, hatte Jesus sich auf dem Weg die Zeit genommen, um einer armen Frau zu helfen, die seit 12 Jahren ein Blutungsproblem hatte. Er wollte nicht, dass sie nur von ihm geheilt wird, aber mit einem Schulbewusstsein weiterlebt. Nein, Er wollte dieser Frau des Glaubens von Angesicht zu Angesicht begegnen, ihr ihre Heilung zusichern und sie wissen lassen, dass sie Seine geliebte Tochter ist. Das ist unser Jesus - absolut liebevoll und herrlich in Seiner Liebe zu dir und mir!

 

DAS ERLEBNIS AUF DER STRASSE NACH EMMAUS

Mein Freund, du wirst dich fühlen, als ob du herumhüpfen könntest, wenn der Heilige Geist dir Jesus und Seine Herrlichkeit enthüllt. Ich sage dir, es bringt meine spirituellen Hormone zum sprudeln und setzt eine zweite Gänsehaut auf meine Gänsehaut drauf! Das ist es, was das Lesen der Bibel zu einem spannenden Abenteuer macht. Es wird so viel Lebendigkeit vermittelt. Es geht nicht darum, wie viele Kapitel du gelesen hast oder wie viel Bibelwissen du angesammelt hast. Es geht darum, Jesus zu entdecken und eine persönliche Begegnung mit ihm zu haben. Es geht darum, eine intime Beziehung mit Ihm aufzubauen und Seine großzügige Versorgung mit Leben zu erhalten!

Es geht nicht darum, wie viele Kapitel du gelesen hast. Es geht nur darum, Jesus zu erkennen.

Ich nenne das gerne das Erlebnis auf der Straße nach Emmaus. Als Jesus auf dem Weg nach Emmaus zwei Seiner Jüngern das Wort offenlegte und ihnen „in den gesamten Schriften die Dinge, die ihn selbst betreffen, erklärte" (Lukas 24,27), hatte dies einen tiefgreifenden Einfluss auf die niedergeschlagenen Jünger. Ihre Herzen begannen in ihnen mit der Wärme von Gottes Liebe zu brennen, als Er ihnen zeigte, wie die Geschichten, Feste und Gesetze in den Büchern des Alten Testaments von Ihm und Sein Opfer auf Golgatha handelten.

Am Ende dieses lebensspendenden Bibelstudiums waren die beiden Jünger kein müdes, verwirrtes und depressives Duo mehr. Sie wurden auf göttlich Weise ermutigt und gestärkt und gingen sogar die ganzen sieben Meilen zurück nach Jerusalem. Das ist es, was das Erkennen von Jesus im Wort und das Empfangen Seines Lebens mit deinem Körper und Seele tun wird!

 

Copyright © 2018 Joseph Prince. Alle Rechte vorbehalten. Alle schriftlichen Bibelzitate sind, sofern nicht anders angegeben, aus der Schlachter Bibel entnommen. Bibeltexte der Schlachter, Copyright © 2000 Genfer Bibelgesellschaft. Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten. Alle Rechte nach internationalem Urheberrecht vorbehalten. Inhalte dürfen ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Autors weder ganz noch teilweise in irgendeiner Form reproduziert werden.

Share This Video